Männersachen

Männer zwischen ca. 35 - 55 Jahre treffen sich monatlich (ltzt. Dienstag - 20.00 bis 22.00 Uhr) in Ebersheim,

um in netter Runde über gesellschaftliche, politische, kulturelle, sportliche und geistliche Themen zu sprechen.

Aber wir möchten nicht nur diskutieren, sondern auch anpacken, erleben, genießen und entdecken. 

Wer sich von dieser Beschreibung angesprochen fühlt, ist eingeladen!

 Nächste Termine:

29. September 2015

27. Oktober 2015

24. November 2015

 


Das Archiv:

 24.1.12

Der Auftakt: Wintergrillen

28. 2.12  
Bau und Betrieb einer Autobahnkirche (Pfr. Wallrabenstein)

24.4.12  Zeit und Zeitmesser
Ref. Jörg Dandl

29.5.12  WeinbergTour zum Hüttberg
Das auf einer Bergkuppe gelegene Ebersheimer Hüttbergshäuschen bietet einen Rundumblick auf hüglige Weinbergslagen,
bunte Felder in der Ebene und die umliegenden rheinhessischen Dörfer. Natürlich soll auch Wein verkostet werden.

26.6.12  entfiel

keine Männersachen in den Ferien

28.8.12

Spielabend

 25.9.12  
Neuere Entwicklungen in der Archäologie (Dr. David Jordan)

 27.11.12
Spiritualität in den Neuen Ländern (Pfr. Wallrabenstein)

--------------------------------------------------------------------------------------------

29.1.13
Informationen über die Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger von Torsten Pohl

28.2.13  
Keine Männersachen im März wegen Karwoche
 
 13.4.13
Dreck-Weg-Tag

30.4.13
Maifest in Zornheim

28.5.13
Turmbesteigung in der Christuskirche 
 
25.6.13
Weinprobe im Weingut Schmitz
 
28.8.13
Lichtbildvortrag: Eine Reise nach Äthiopien - Michael Ermlich

24. 9.13
Weinprobe im Weingut Braunbeck

29.10.13

Informationen und Bilder aus der Mongolei -Marcus Störtenbecker

26.11.13

Bericht von der Arbeit der Autobahnpolizei

 --------------------------------------------------------------------------------------------

28.01.14

Wintergrillen

25.05.14

Filmabend

29.04.14

Vorbereitung des 1. Männergottesdienstes

04.05.14

1. Männergottesdienst - mit und für Männer und andere
"Aufrecht gehen - tritt vor mich hin wie ein Mann!" Hiob 38,3a 

27. 05.14

 Besuch der Unterwelt von Mainz + der Altmünsterkirche

 24. 6 2014

 "Fachsimpeln über das Runde in Brasilien"

29. 07.2014

Geoaching 

30. 092014

Peter Hermes berichtet über Korea

--------------------------------------------------------------------------------------------

  27. Januar 2015

WINTERGRILLEN - who cares about the weather?

24. Februar 2015

Jens von Schlichting - Organspende - Erfarhungen eines Koordinators

21. März 2015

Wir machen den Dreck weg!

28. April 2015

Blindweinverkostung + erste Überlegungen zum Männdergottesdienst

26.Mai 15
 
30.Juni 15
Vorbildliche Männer - männliche Vorbilder
Vorbereitungs des 2. Männdergottesdienst
 
 26.7. 9.30 Uhr in Ebersheim 
2. Männergottesdienst - von und mit Männern - für alle
 Vorbildliche Männer - männliche Vorbilder
Bei Interesse einfach hier melden

Männersachen hat sich am Dreck-Weg-Tag 2012 beteiligt!

mehr dazu hier

 



  
 

 Bergeweise Dreck!

Erstaunlich, was liebe Mitmenschen so alles im Gelände verteilen!

Wir haben das Grundstück gegenüber der Ev. Kirche Ebersheim, den Feldweg hinter der Kirche
bis zum Rückhaltebecken und die Wege entlang der Töngestraße bis zur Rheinhessenstraße gereinigt.
Wir fanden Flaschen, Plastikeimer, Kanister, Autoreifen, Kaffeebecher, Brötchentüten, nicht ausgetragene Zeitungen
und Werbepropsekte, Zigarettenschachteln, eine Dachrinne, Bauabfälle usw. usw.

Am Meisten hat uns gefreut, dass sich manche Fußgänger spontan für's Dreckwegmachen bedankten!

Wir wissen jedenfalls:
Man kann darüber lamentieren, was rücksichtslose Menschen alles einfach wegwerfen.
Besser ist es, etwas dagegen zu tun!

Männersachen machte den Dreck weg!


Wer macht den Dreck weg?

Männersachen beteiligt sich am Dreck-Weg-Tag in MZ-Ebersheim.
Beim Dreck weg-Tag werden gemeinsam Flächen gesäubert, die nicht unter die öffentliche Reinigungspflicht fallen.
Im vergangenen Jahr haben sich knapp 2000 BürgerInnen freiwillig beim Einsammeln von achtlos weggeworfenem Abfall beteiligt.

Diesmal ist Männersachen mit dabei!

Sa. 24.3.2012, Treffpunkt 09.30 Uhr Ev. Gemeindezentrum Ebersheim

Und ein gemeinsames MIttagessen gibt es auch!


Männersachen geht weiter

 Das erste Treffen stieß auf großes Interesse.
Deshalb wurden - gemäß der Abstimmung auf der Pinwand am Abend - neue Termine geplant.

 28.2. 20.00 Uhr, Evangelisches Gemeindezentrum Ebersheim, Senefelder Str. 16

Nachts um zwei eine offene Kirche - Erfahrungen mit einer Autobahnkirche
(Referent: Pfr. K. Wallrabenstein)


So fing es an:

Liebe Ebersheimer und Zornheimer Männer zwischen ca. 34 und 56 Jahre* – wir suchen genau Sie!

Wenn Sie Lust haben, ein Mal im Monat (20.00 bis 22.00 Uhr) in netter Runde über gesellschaftliche, politische, kulturelle, sportliche und geistliche Themen zu sprechen, sind Sie bei uns richtig. Aber wir möchten nicht nur diskutieren, sondern auch anpacken, erleben, genießen und entdecken.

Unser erstes Treffen zum Thema "Wintergrillen"

Dienstag, 24. Januar 2012, 20.00 Uhr, Evangelisches Gemeindezentrum Ebersheim, Senefelder Str. 16

Grillgut bitte jeder mitbringen – für Getränke sorgen wir.

Weitere Themenvorschläge und -wünsche wollen wir dann besprechen.

Neugierig? Dann kommen Sie doch einfach vorbei!

 

* Warum ca. 34 bis 56 Jahre?

Männersachen“ ist die Ergänzung zur „Gesprächszeit“. Die Zielgruppe von „Gesprächszeit für Frauen“ liegt zwischen 35 und 55. Da Männer immer einen Tick anders sein wollen, haben wir diese Altersangaben etwas korrigiert. Das wir keinen exakten Schnitt machen, zeigt die „ca.“-Angabe. Wir werden keinen mit 57 oder 58 oder auch 33 nach Hause schicken.

Uns geht es bei "Männersachen" vor allem um Männer, die in der Mitte des Lebens stehen, also nicht um solche kurz vor der Rente (oder in Rente), und auch nicht um jene, die noch in der Ausbildung oder bereits "Young Professionals" sind. Für diese sollte es andere Kreise geben.

Sollten Sie älter sein (oder jünger) und eine ähnliche Gruppe für "57plus" (o.ä.) oder „Junge Eltern bis Mitte Dreißig“ ins Leben rufen wollen, rennen Sie bei uns offene Türen ein! Wir brauchen dafür nur Ihre Mitarbeit!