Aktuelles aus der Ev. Kirchengemeinde Zornheim

 Himmelfahrt

24.5.2017

10.15 Uhr Gottesdienst unter freiem Himmel an der Bergkirche Udenheim
Der Gottesdienst wird von Bläsern begleitet und im Anschluss gibt es es Weck, Worscht und Woi.

Wir fahren mit dem Fahrrad (egal ob Ebike oder traditionell):

Treffpunkt für Radler um 9.15 Uhr am Gemeindehaus Zornheim.

Die Fahrradtour ist für alle Altersgruppen geeignet - es werden nur zweimal Straßen überquert, sonst geht es auf befestigten Wegen durch die Felder.

 

 

Der Flyer findet sich hier 

 


MäNNERSACHEN (Männer ca 35 - 55 Jahre)null

Dienstag, 30.5.2017 

Treffpunkt: 20.00 Uhr Gemeindehaus 

 Gemeindehaus Ebersheim, Senefelderstr. 16

Kontakt

 
 
 
Reihe: Nachfolge -Themenabend
 
 31.5.2017 - 20.00 Uhr

„Nachfolge" - ein Gesprächsabend

Für die Jünger Jeus war das klar:
Sie setzen sich mit viel Engagement für die Verkündigung der Botschaft Jesu ein.
Der Fokus in ihrem Leben war: Jesus. Und wie ist das bei uns?
Unter der Überschrift „Nachfolge" haben über Luther und seinem Weg, von einem modernen und modernisierten Passionsspiel und von Menschen auf dem Jakobsweg gehört und gesehen. Jetzt soll das Stichwort „Nachfolge" beleuchtet und im Gespräch die Frage nach unserem Verständnis gestellt werden: Was ist Nachfolge? Hat das im 21. Jahrhundert eine Bedeutung? Gibt es Beispiele?  Was sagt die Bibel?
Der Gesprächsabend wird von mit Pfr. Wallrabenstein gestaltet.
 
Ev. Gemeindezentrum Zornheim, Nieder-Olmer-Straße 3
 

 
1.6.2017

Ruhm
Daniel Kehlmann

Vortrag von Frau Inge Metz

Ein Schriftsteller mit der unheilvollen Neigung, Menschen, die ihm nahestehen, zu Literatur zu machen, ein verwirrter Internetblogger, ein Abteilungsleiter mit Doppelleben, ein berühmter Schauspieler, der lieber unbekannt wäre, eine alte Dame auf der Reise in den Tod: Ihre Wege kreuzen sich in einem Geflecht von Episoden zwischen Wirklichkeit und Schein.

-----------------

Die Lektüreliste bis Sommer 2017 (!) steht fest und jetzt gibt es auch die Erläuterungen dazu.

Info und Termine hier

 


Konfirmation 2018

Der Anmelde- und Infoabend fand am 28.3. statt. Es haben sich für 2018 sieben Konfis in Zornheim angemeldet.
 
 Die voraussichtlichen Termine sind schon einmal hier zusammengestellt.
 
Schauen Sie einfach einmal vorbei.
 
Wer den Abend versäumt hat, aber noch zur Konfirmation 2018 möchte, der melde sich einfach im Pfarrbüro oder hier.


Neues vom Äthiopienprojekt:

Ganz neu: 

Zusammenfassung des Äthiopienvortrags am 7. April 2017

Vortrag

 ------------------------------------------------------------------------------

Der letzte Beitrag für den Gemeindebrief

(Februar2017.pdf)

Der Bericht aus der Allgemeinen Zeitung vom 4. Februar

Ein Bericht über die Unruhen in Äthiopien

Die Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes vom Februar2017

 

„Hundee Guddinaa"
Bedeutet "Bildung ist die Wurzel für Entwicklung"
Wir wollen den Kindern in Äthiopien durch qualifizierte Schulbildung
eine bessere Chance für ihre Zukunft ermöglichen

Unsere Bitte:
Unterstützen Sie die Kinder in Äthiopien wie in den vergangenen Jahren.
Spendenkonto

Kontakt: Volker Störing, (06136 / 958346, E-Mail: volker.stoering@ekg-zornheim.de)

Falls Ihnen das „Berbere"-Gewürz ausgegangen ist
oder Sie wollen dieses mal probieren: Wir haben noch genug davon!

Jetzt auch im Gemeindehaus  bei allen Veranstaltungen erhätlich!

Für 4.- € kann ein Kind einen Monat lang die Schule besuchen oder eine Familie kann damit unterstützt werden.
Erhältlich bei Familie Störing in Zornheim (06136 / 958346)

 

Der aktuelle Flyer

 

Mehr vom Äthiopienprojekt finden sie hier 


Foto: D. Utesch

Impression von der Nacht der Kirchen


 
Krabbelkreis

 Wenn Sie einen Krabbelkreis suchen, dann schauen Sie doch mal hier

 


Termine für Kinder

Club für Kids 

Termine für Jugendliche + (Nach-)Konfis

Jugendliche

Info zu allen Angeboten bei Steffi Schäfer: Kontakt



 

Der Himmel geht auf
neues Altarbild für Zornheim

„Himmel für Zornheim - Licht" heißt das Bild, dass der Künstler Bernd Zimmer aus Polling für den neu gestalteten Altarraum der Evangelischen Kirche Zornheim geschaffen hat. Der Altarraum öffnet sich nun nach oben, Licht fließt ein und alle Blicke werden auf das Gemälde von Bernd Zimmer gezogen. . . . (Fortsetzung)

 

Informationen zu Bernd Zimmer



Caritas-Diakonie-Kreis

Herbstsammlung 2016

Die Hälfte des gesammeltes Geldes dient caritativ-diakonischen Aufgaben in Zornheim – Nieder-Olm – Sörgenloch.
Die andere Häfte wird aufgeteilt zwischen der Caritas und dem Diakonischen Werk.

Wir danken allen Spender/innen! 

Es wird allen Haushalten in Zornheim, Sörgenloch und Nieder-Olm ein Spendenaufruf des Caritas-Diakonie-Kreis zugestellt.
Damit soll die diakonisch-caritative Arbeit vor Ort und in den Werken unterstützt werden.
 
Es wird über alle drei Orte gesammelt (und auch in allen drei Orten Unterstützung gewährt.)
Neben der Katholischen Gemeinde St. Franziskus sind die Evangelischen Gemeinden Zornheim und Nieder-Olm vertreten.
Es wurde für den vergrößerten Caritas-Diakonie-Kreis ein eigenes Spendenkonto (s.u.) geschaffen und eine weitere Neuerung eingeführt:
Wie bisher verbleibt eine Hälfte der Spenden im (nun vergrößerten) Caritas-Diakonie-Kreis, die andere Hälfte wird nun zwischen Diakonischem Werk und Caritas aufgeteilt!
(Bisher ging die zweite Hälfte an die Caritas.)
Der Caritas-Diakonie Kreis Zornheim erhält wie gewohnt seine Arbeitsmittel und kann gegebenfalls aus dem gemeinsamen Topf Einzelfallhilfe veranlassen. 
 
Das neue Spendenkonto lautet: 
 "Ök. Caritas-Diakonie-Arbeit" bei der Mainzer Volksbank (MVB);
IBAN: DE11 5519 0000 0901 6180 17
BIC: MVBMDE55
 

 Der Gemeindebrief: März 2017 bis Juli 2017
 
Der aktuelle Gemeindebrief
 
 
 
 
 

Der Gemeindebrief wird allen Haushalten mit mindestens einem/einer Evangelischen kostenlos zugestellt.
Alle anderen können ein Exemplar in der Kirche abholen oder hier downloaden.


 

 Info